Please reload

Hardtail vs. Fully

01.10.2017

 

Unter ambitionierten Mountainbikern ist das Thema Hardtail versus Fully fast eine religiöse Angelegenheit. Beide Fahrradtypen haben ihre eingefleischten Fans und der Neuling bekommt oft keine objektive Empfehlung. Sehen wir uns kurz an, was die beiden Bauformen ausmacht.

 
Das Hardtail

Das Hardtail ist das klassische Mountainbike. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet “hartes Ende” oder “steifes Heck”. Während sie früher gänzlich ohne jegliche Federung auskamen, haben fast alle modernen Hardtails eine gefederte Gabel. Durch die fehlende Hinterradfederung sind sie günstiger und weniger wartungsintensiv als Fullys. Generell gilt, dass Hardtails besser geeignet sind für eher ebene Fahrwege, wie Straßen, Feldwege und normale Waldwege. Hier liefern sie eine bessere Kraftübertragung und höhere Geschwindigkeit.

 
Das Fully

Fully ist die Kurzform von Full Suspension, zu Deutsch: Vollfederung. Zusätzlich zur Gabelfederung hat dieser Fahrradtyp einen gefederten Hinterbau. Der gesamte hintere Rahmen ist im Bereich des Tretlagers über ein Gelenk mit dem vorderen Rahmen verbunden. Eine zusätzliche Strebe, in die ein Federmechanismus eingebaut ist, verbindet den hinteren und den vorderen Teil des Rades und verleiht der gesamten Konstruktion Stabilität. Fullys spielen ihre Stärken vor allem auf unebenen Untergründen aus. Die Federung gleicht Schlaglöcher, Wurzeln und Steine aus und sorgt für eine bessere Bodenhaftung und mehr Fahrkomfort auf Offroad- und Downhill-Strecken.

 

 
FAZIT

Trotz der generellen Stärken und Schwächen beider Typen ist es schlussendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks, welche Bauform besser ist. Wie fahrradexperten.com ganz richtig schreibt, ist eine Probefahrt auf beiden Typen empfehlenswert. Nur so kannst du herauszufinden, welche Bauart dir zusagt und mit welchem Rad du dich wohler fühlst. Beide Typen gibt es übrigens auch als Kinder-Mountainbike, wobei vor allem die Vollfederung aufgrund des geringen Gewichts der kleinen Radler wenig sinnvoll ist. Hardtails sind darüber hinaus leichter und deshalb besser geeignet für Kinder.

Auf dem Foto oben siehst du übrigens ein Fully von Mondraker. Genau so ein Modell, sowie Hardtail-Modelle findest du natürlich bei uns im VeloCulTour Bikestore! Dort darfst du selbstverständlich auch ausgiebig probefahren damit du anschließend die optimale Entscheidung treffen kannst. ✅🤗

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Unsere Spezialgebiete

Neuhof (Fulda)

Kelkheim

Dreieich

Dinkelsbühl

Bad Salzungen

Lauterbach

Hi, wir sind VeloCulTour. Uns geht es um die gesunde, aktive Lebensweise auf dem Rad und in der Natur. Wir sind überzeugt, diese Einstellung bringt nachhaltige Ausgeglichenheit in den Alltag – und genau das tragen wir in die Unternehmen.

Tel. 06655 999 908 0

info(at)velocultour.de

  • Grey Instagram Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grey Facebook Icon
vct-LOGO-weiß.png

Professionelle Foto- und Videoaufnahmen 
www.manuelheil.de